Gehrung ist eine Holzverbindung, bei  der zwei Leisten im 45° Winkel zugeschnitten und mit dieser Schnittkante aufeinander geleimt werden. Dabei gibt es zwei wesentliche Vorteile: Die Fläche der Verbindungsstelle wird  vergrößert und somit wird die Stabilität, zum Beispiel des Möbels, erhöht. Zusätzlich sorgt diese Holzverbindung für ein ästhetisches Äußeres, da die Fuge nicht so dominant aussieht und der Verlauf der Maserung nicht unterbrochen wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.